Es reicht, Herr Dahmen!

Grüner Gesundheitspolitiker will Rückkehr zur Freiheit nur mit Impfpflicht

Das ist einfach nur noch irre.

Anders kann man es nicht bezeichnen, wenn der gesundheitspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion der Grünen, Dahmen, aktuell erklärt, dass eine dauerhafte Rückkehr zur Freiheit nur mit der Impfpflicht möglich sei. Herrn Dahmen wäre dringend empfohlen, sich einmal mit dem Grundgesetz zu befassen. Das, was der Bundestag in der Vergangenheit beschlossen hat, stellt einen erheblichen Grundrechtseingriff dar.

Die Grundlage für diese freiheitsbeschränkenden Maßnahmen ist entfallen, denn Omikron, so hat selbst Microsoft-Gründer Bill Gates, wobei dieser natürlich nicht das Maß aller Dinge ist, im Januar 2022 erklärt, dass Omikron den Status einer saisonalen Grippe bekommen könne. Und selbst „Kassandra“ Lauterbach erklärte kürzlich, er sei schon immer der Meinung gewesen, dass Omikron harmloser als die Delta-Variante sei, obwohl er im Rahmen seiner gewohnten Horrorszenarien auch schon das Gegenteil gesagt hat.

Jeder Grundrechtseingriff wirft die Frage nach der Verhältnismäßigkeit auf. Wer heute noch den Menschen Freiheitsrechte vorenthalten will, der muss sich die Frage gefallen lassen, ob er noch auf dem Boden des Grundgesetzes steht. Es reicht nämlich!

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Kreisvorsitzender der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier
Aktuelle Ausgabe5/2022