Neuer Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Siegbach

Der Gemeindeverband der CDU Siegbach hat einen neuen Vorstand.

Er wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung gewählt, an der auch MdL J. Michael Müller teilnahm. Zu Beginn der Versammlung richtete Müller einige Grußworte an die Teilnehmer und beglückwünschte die CDU Siegbach zu ihrem stärksten Ergebnis in der Kommunalwahl seit Bestehen des Gemeindeverbandes.

Der Vorsitzende des Gemeindeverbandes, Michael Sommerfeld, gab einen Rückblick auf das Wahljahr 2021 und begrüßte es sehr, dass sich mit der Kommunalwahl und der Wahl des neuen Bürgermeisters die Wogen in Siegbach nun endlich geglättet hätten. Die Fraktionsvorsitzende Patricia Heimann verwies in ihrem Bericht auf die Problematik der vorläufigen Haushaltsführung, die den fehlenden Jahresabschlüssen geschuldet sei. Neben den vielen anstehenden Projekten müssten die Auflagen der Kommunalaufsicht umgesetzt werden, um als Gemeinde überhaupt handlungsfähig zu sein.

Mit der Neuwahl des Vorstandes steht dem wiedergewählten Vorsitzenden Michael Sommerfeld (Übernthal) der langjährige Kommunalpolitiker Timo Heimann (Tringenstein) als Stellvertreter zur Seite. Thorsten Venohr (Eisemroth) wurde als Schatzmeister in seinem Amt bestätigt. Komplettiert wird das junge Team durch Stephen Zintl (Oberndorf) als Schriftführer und Christian Wüstenhöfer (Übernthal) als Mitgliederbeauftragter. Die CDU Siegbach deckt mit Vorstandsmitgliedern aus vier von fünf Ortsteilen nahezu die gesamte Gemeinde ab und bietet somit erreichbare Ansprechpartner vor Ort.

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe9/2022