Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament Wetzlar

Viseum wird Science Center

In der letzten Stadtverordnetenversammlung haben wir darüber abgestimmt, dass das Wetzlarer Visum einen neuen Namen bekommt, inhaltlich überarbeitet wird und in neuen Räumlichkeiten Platz finden soll. In Zukunft sollen im Science Center insbesondere die MINT Bereiche in Zusammenarbeit mit in der Region ansässigen Firmen präsentiert werden. Insbesondere sollen Kinder und Jugendliche mit den naturwissenschaftlichen und technischen Phänomenen vertraut gemacht werden, aber auch gleichzeitig lokale Firmen kennen lernen, die in diesem Bereich tätig sind.

Neben den Firmen wird die Stadt Wetzlar hier auch mit der Justus Liebig Universität in Gießen, der IHK Lahn-Dill, verschiedenen Schulen und weiteren Partnern zusammenarbeiten.

Durch die Platzierung in den neuen Domhöfen wird zusätzlich Frequenz in die obere Altstadt gebracht werden.
 

Über den Autor

Akop Voskanian
Akop Voskanian
Vorsitzender JU Wetzlar

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe01.09.