Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-Dill

Sportanlagen an heimischen Schulen

Nach wie vor gibt es Sportanlagen im Außenbereich an heimischen Schulen, die diesen Namen nicht verdienen. Einige Schulen verfügen über gar keine Außensportanlage. Wie wichtig der Sport generell ist, muss an dieser Stelle sicherlich nicht erwähnt werden. Es gibt das alte lateinische Sprichwort „Mens sana in corpore sano“ – „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“. Ein Spruch, der zeitlos richtig ist, denn körperliches Wohlbefinden ist eine gute Grundlage für allgemein gesteigerte Leistungen.

Deshalb fordert die Union erneut 250.000 Euro pro Haushaltsjahr zusätzlich, um auf der Basis einer vorzulegenden Prioritätenliste Schulsportanlagen zeitnah ertüchtigen zu können.

Über den Autor

Sascha Panten
Sascha Panten

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe06.01.