Wetzlar

Kinder- und Familienzentrum endlich schützen
Vandalismus und Vermüllung ein großes Problem

Der Elternbeirat des Kinder- und Familienzentrums Niedergirmes schlägt Alarm. Er kritisiert die Verschmutzung rund um das eigentlich sehr schöne Kinder- und Familienzentrum sowie den Vandalismus. Kindergärtnerinnen müssten im Grunde genommen regelmäßig morgens erst einmal Müll wegräumen, um den Kindern die Nutzung des Spielplatzes zu ermöglichen. Es sei verständlicherweise nicht deren Aufgabe, Essensreste, Glasscherben, Überreste von Rauschmitteln, Verpackungsmüll und anderes zu entsorgen.

Ärgerlich auch die intellektuell unterirdischen Graffiti. Deshalb müsse aus Sicht der Eltern die Stadt mehr tun. Mehr Polizeipräsenz und mehr Kontrollen gerade abends und am Wochenende seien wünschenswert.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Kreisvorsitzender der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier
Aktuelle Ausgabe1/2022