20. Preisskat der CDU Lahn-Dill

Sieger kommt aus Haiger

Zum 20. Mal lud die CDU Lahn-Dill zum Preisskat in die Stadthalle Aßlar ein. 40 Skatfreunde waren der Einladung gefolgt und reizten mit roten Buben genauso wie mit schwarzen höchst erfolgreich. Enrico von Dach aus Haiger gewann mit hervorragenden 3367 Punkten das Skatturnier und konnte 250 Euro sowie den Sieger- und Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Platz 2 ging an Friedrich Kayser aus Schmitten im Taunus mit 3003 Punkten. Platz 3 belegte Karl-Heinz Köhler aus Sinn mit 2756 Punkten.

CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, selbst leidenschaftlicher Skatspieler, landete als guter Gastgeber im geordneten Mittelfeld. Er bedankte sich herzlich bei den Helfern der CDU, allen voran Kurt Wengenroth, Michael Sellerberg, Rolf Hofmann und Janis Knetsch. Als Schiedsrichter fungierte wie in den Jahren zuvor Rainer Speier, der aber nicht ernstlich eingreifen musste. Ein erneut gelungener Preisskat, an dem auch drei Damen teilnahmen.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Kreisvorsitzender der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe12/2021