13. Volksliedersingen im BGH Münchholzhausen:

100 Sänger mit vollem „Einsatz“

Kaffee, Kuchen, Volks- und Wanderlieder. Die Mischung für zwei Stunden gesanglichen Beisammenseins war die gleiche wie in den zwölf vorausgegangenen Nachmittagen im Bürgerhaus Münchholzhausen. Und wie immer war der CDU-Kreisverband Lahn-Dill Gastgeber und einladende Organisation für Freundinnen und Freunde traditionellen deutschen Liedgutes. Wie in den Jahren zuvor begrüßte der Kreisvorsitzende der Christdemokraten an Lahn und Dill, Hans-Jürgen Irmer, überwiegend Menschen im Jungsenioren- oder Seniorenalter. Also auch unter diesem Blickwinkel nichts Neues. Den Lebensälteren bedeuten die alten Lieder noch immer viel, wecken Erinnerungen an Schul- und Jugendzeit. Und es erinnert sie daran, dass die jüngeren Generationen oder gar die ganz jungen Menschen eines Kulturgutes verlustig gehen, das Generationen zuvor familiär, kulturell und durchaus auch gesellschaftlich und sozial geprägt, zumindest mitgeprägt hat.

Und deshalb wurde und wird das Angebot der heimischen CDU zum gemeinsamen Singen - auch in seiner 13. Ausgabe - gerne angenommen. Die Helferinnen und Helfer aus den Reihen der CDU Münchholzhausen unter der Regie von Friedl Steinruck hatten wie immer Kuchen geordert, Kaffee gekocht und die Bestuhlung Corona-konform weiter gefasst als sonst üblich. Für die Begleitmusik sorgten Pianist Armin Müller und Gitarrist Dr. Werner Scherer. Insbesondere Armin Müller griff beherzt in die Tasten und intonierte die Lieder, die aus dem Publikum, das zugleich den Chor bildete, gewünscht und vorgeschlagen sowie von Heike Ahrens-Dietz als Assistentin der „Kapelle“ koordiniert worden waren. Am Ende verzeichnete die Chronik des Tages 26 Volks- und Wanderlieder, die sich das Publikum zur eigenen Erbauung sozusagen selbst vortrug. Fazit: ein wie immer gelungener Volksliedernachmittag, verbunden mit der Hoffnung, dass bei der 14. Auflage im kommenden Frühjahr der Saal nicht nur „gefühlt“, sondern tatsächlich wieder voll ist.

Über den Autor

Franz Ewert

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe11/2021