Heiko Budde wird neuer Ehrenvorsitzender des
CDU-Stadtverbandes Aßlar

Für eine echte Überraschung für alle Teilnehmer der diesjährigen Jahreshauptversammlung der CDU Aßlar sorgte der scheidende Vorsitzende Nicklas Kniese. Er beantragte zu Beginn der Sitzung eine Änderung der Tagesordnung und ergänzte diese um den Punkt „Wahl eines Ehrenvorsitzenden“. Die Mitglieder, sichtlich überrascht, stimmten allesamt zu und waren gespannt.

Nach dem Eintreffen von MdB Hans-Jürgen Irmer und der gemeinsamen Ehrung mit dem Vorsitzenden Nicklas Kniese, ließ Letzterer die „Bombe“ platzen. „Einen Anschlag habe ich noch auf dich vor“, leitete Nicklas Kniese das Gespräch ein. „Ich habe dich als Letztes zu mir gebeten, da ich dich heute zur Wahl als Ehrenvorsitzenden nominiere“, fuhr Kniese fort. Die Arbeit von Budde sei weit über die Grenzen Aßlars bekannt und geschätzt. Er sei nicht nur in Aßlar ein hoch angesehenes CDU-Mitglied, sondern auch in vielen weiteren Positionen unser Ohr und unsere Stimme. Heiko Budde ist – um nur ein paar Beispiele zu nennen – Stadtverbandsvorsitzender und Stadtverordneter gewesen, nunmehr noch Kreistagsabgeordneter, Organisator vieler Veranstaltungen, Ehrenrichter am Sozialgericht, Mitglied in Aufsichtsräten, Landesdelegierter und so weiter. Diese vielen Ehrenämter aufzuführen, ginge schon fast nicht mehr. Den Ausführungen von Nicklas Kniese konnte sich Hans-Jürgen Irmer nur anschließen. Er bekräftigte noch einmal, wie sehr sich Heiko Budde im Kreistag und im Kreisvorstand engagiere und dass die Kreisgeschäftsführung mit ihm eines der zuverlässigsten Mitglieder habe, dessen Meinung stets hochgeschätzt werde. Er stünde seinen Parteifreunden jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Auch in Diskussionen innerhalb der Partei sei Budde derjenige, der es immer verstehe, die persönliche und emotionale Komponente herauszunehmen und auf eine sachliche Ebene zurückzuführen, so Kniese.

Nachdem die anwesenden Mitglieder einstimmig das Wahlergebnis aussprachen, konnten Nicklas Kniese und der neue Vorsitzende Timo Röder dem Kandidaten Heiko Budde unter Beifall gratulieren. Auch seinen persönlichen Dank, sprach Kniese aus.

Alle Artikel der CDU Aßlar werden im Übrigen zeitnah auf der CDU-Homepage www.cdu-asslar.de nachzulesen sein.

Über den Autor

Nicklas Kniese
Nicklas Kniese

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe07.10.