CDU fordert ersatzlose Streichung der Jagdsteuer im Lahn-Dill-Kreis

Schon seit Jahren setze sich die CDU-Kreistagsfraktion, so die jagdpolitische Sprecherin Rabea Krämer-Bender sowie die umweltpolitische Sprecherin Lisa Schäfer, für die Abschaffung der Jagdsteuer ein. Es habe vieler Initiativen der CDU bedurft, um zumindest vor wenigen Jahren einen Kompromiss mit einer anteiligen Reduzierung zu erzielen, nachdem SPD, FWG und Grüne aus ideologischen Gründen in der Vergangenheit stets blockiert hätten.

Da die vom Volumen - bezogen auf den Kreishaushalt - äußerst überschaubare Jagdsteuer mittlerweile in vielen Landkreisen gar nicht mehr erhoben werde, habe sich die CDU-Kreistagsfraktion dazu entschlossen, per Antrag den Kreisausschuss aufzufordern, auf die Erhebung ab dem 1.1.2022 komplett zu verzichten. Aus ihrer Sicht, so die beiden Unionspolitikerinnen, wäre die Abschaffung der Jagdsteuer als Bagatellsteuer ein wichtiges Signal an die Jäger im Kreis. Den Jägern komme gerade in der Bekämpfung der Tierseuchen eine Schlüsselrolle zu, wenn es beispielsweise aktuell darum gehe, die afrikanische Schweinepest effektiv zu bekämpfen.

Jäger investierten nicht nur sehr viel private Zeit. Sie investierten auch Geld in die Bewirtschaftung der Reviere, müssten Pachten für die Jagdreviere zahlen, hätten Bewirtschaftungskosten, sorgten gleichzeitig für Wildäsungsflächen, müssten gegebenenfalls Wildschäden ersetzen und anderes mehr. Jäger, seien anerkannte Naturschützer. Sie leisteten damit einen unentbehrlichen gesellschaftlichen Dienst. Andere Naturschützer zahlten für ihren Aufwand berechtigterweise keinerlei Steuern oder Abgaben.

„Deshalb wird es Zeit, die Ungleichbehandlung aufzuheben. Im Übrigen ist der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen ein verfassungsrechtlich verankertes Staatsziel, und durch die Bejagung des Wildes wird das natürliche Gleichgewicht zwischen Pflanzen und Tierbestand erhalten. Deshalb sind Jäger aus unserer Kulturlandschaft nicht wegzudenken“, so die beiden Politikerinnen abschließend.

Über den Autor

Rabea Krämer-Bender
Rabea Krämer-Bender

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe12/2021