40 Jahre in der CDU

Dank und Anerkennung für Dietrich Hackbusch

Im Rahmen ihres Sommergrillfestes, zu dem CDU-Vorsitzende Heike Ahrens-Dietz den Kreisvorsitzenden der Union, Hans-Jürgen Irmer, MdB, und MdL Frank Steinraths begrüßen konnte, gab es eine verdiente Ehrung für Dietrich Hackbusch, einen langjährigen Aktiven der CDU in Solms. Dietrich Hackbusch trat 1981 in die CDU ein und wurde 1985 als Stadtrat in den Solmser Magistrat gewählt. Mit einer vierjährigen Unterbrechung als Stadtverordneter gehörte er bis 2011 dem Magistrat an, davon 14 Jahre als Erster Stadtrat. Seit 1997 hat er auch über drei Legislaturperioden dem Kreistag angehört und war dort Vertreter der CDU in der Betriebskommission der Grube Fortuna sowie im Bauausschuss.

Im CDU-Stadtverband Solms war Dietrich Hackbusch von 1988 bis 1995 als Schriftführer tätig, von 1995 bis 2001 war er der Schatzmeister des Stadtverbandes, von 2001 bis 2003 hatte er das Amt des 2. Vorsitzenden inne, von 2003 bis Mai 2011 gehörte er dem Vorstand in Ausübung seines Amtes als Erster Stadtrat an. Dies ergibt in der Summe eine Vorstandstätigkeit von insgesamt 23 Jahren. Ahrens-Dietz dankte ihm für dieses unerschütterliche Engagement über insgesamt 40 Jahre hinweg. Diese Treue und Verlässlichkeit wisse man sehr zu schätzen. Auch Irmer sprach seinem ehemaligen Kreistagskollegen Dank und Anerkennung aus. „Auf Dich ist immer Verlass gewesen. Du hast stets eine klare politische Auffassung vertreten, diese auch zum Ausdruck gebracht, in guten wie auch einmal schwierigeren Zeiten zur Union gestanden und bist Deiner Überzeugung dabei immer treu geblieben“, so Irmer. Dafür sei Dietrich Hackbusch ein tief empfundener Dank auszusprechen, Respekt und Anerkennung zu zollen.

Über den Autor

Martin Dietz
Martin Dietz

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe9/2021