CDU Lahn-Dill

Erste CDU-Wanderung auf dem Eschenburgpfad
bei herrlichen Wanderbedingungen

Zum ersten Mal hatte die CDU für Mitglieder und Wanderfreunde – parteiunabhängig – eine Wanderung angeboten. Gemeinsam mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten und Kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September, Hans-Jürgen Irmer, starteten über 40 Wanderer am ersten Sonntag im Juli am Friedhof in Nanzenbach zu einer ca. 9,5 Kilometer langen Wanderung auf dem Eschenburgpfad bis hin zum Eschenburgturm. Die Altersspanne bewegte sich von Anfang 20 bis Anfang 80, wobei die Wanderer nicht nur aus Dillenburg oder Eschenburg, sondern auch aus Aßlar, Solms, Bischoffen, Hüttenberg, Wetzlar… kamen.

Etwa auf der Hälfte der Strecke hatte Leo Müller für die CDU Eschenburg einen kleinen Imbiss und kühle Getränke vorbereitet. Ein besonderer Dank dem jungen Kreistagsabgeordneten der CDU Lahn-Dill für sein Engagement. Viele Gespräche wurden geführt, u.a. zu den Themen Rente, Wirtschaft, Innere Sicherheit. Auch für lokale Themen standen Leo Müller, Kevin Deusing, Kreistagsabgeordneter aus Dillenburg, und Landtagsabgeordneter Jörg Michael Müller, der es sich nicht hatte nehmen lassen, die Wanderer die erste Hälfte der Strecke zu begleiten, zur Verfügung.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Bundestagsabgeordneter der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe18.09.