Kita Edingen wird in Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ aufgenommen

Seit Jahren gibt es auf der Bundesebene ein Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, das sich vorgenommen hat, Kindergärten und Kindertagesstätten zu fördern, die sich in besonderer Weise der Förderung der Sprache verschrieben haben. Auch im Lahn-Dill-Kreis wurden bereits eine große Zahl von Kitas in das Programm aufgenommen wurden. Seit diesem Jahr gehört auch die Kita Edingen „Sternschnuppe“ dazu. CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer, selbst viele Jahre als Pädagoge im Schuldienst tätig, übermittelt der Kita herzliche Glückwünsche.

„Wer eine Grundschule oder auch eine weiterführende Schule besucht und nicht in der Lage ist, die deutsche Sprache annähernd perfekt zu beherrschen, wird in seinem schulischen Leben als Grundlage für das spätere berufliche Leben wenig Erfolg haben. Sprache ist nicht nur der Schlüssel zum gegenseitigen Verstehen, zur Teilnahme an der Gesellschaft und damit der Integration, sie ist auch der Schlüssel zum beruflichen Erfolg.“ Deshalb, so Irmer, bleibe er bei seiner seit Jahren geäußerten Grundauffassung, dass es mehr Sinn mache, in der Grundschule statt zwei Stunden Englisch lieber zwei oder drei Stunden Deutsch zusätzlich zu verankern, so wie es in vielen anderen Staaten selbstverständlich sei, gerade im Grundschulbereich dem Erwerb der jeweiligen Nationalsprache einen entsprechenden Stellenwert beizumessen.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Bundestagsabgeordneter der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier
Aktuelle Ausgabe4/2021