Junge Union Solms-Braunfels-Leun

Anerkennung für Krankenhauspersonal –
Junge Union übergibt Präsentkorb an Heiligabend

Auch in der Weihnachtszeit war die Junge Union Solms-Braunfels-Leun aktiv. So führte man unter Einhaltung der Corona-Bedingungen am 5. Dezember in Solms und in Leun die traditionelle Nikolausverteil-Aktion durch. Außerdem unterstützte die Junge Union die CDU Braunfels beim Verteilen von Weihnachtskarten. Die Mitglieder der JU SBL beteiligten sich an der Initiative „Verbundenheitsbriefe“ des Landesverbandes der Jungen Union Hessen. Hierbei verfasste man Weihnachtskarten für Bewohner in Seniorenheimen, die durch die Corona-Pandemie in Isolation leben müssen. Auf diesem Weg möchte die Junge Union den Senioren signalisieren, dass diese im Heim nicht alleine sind und an sie gedacht wird.

Am Nachmittag des 24.Dezember führte die Junge Union die letzte Aktion des Jahres 2020 durch. Am Heiligabend überreichte die Junge Union SBL einen Präsentkorb den Mitarbeitern des Klinikums „Falkeneck“ in Braunfels. Der Präsentkorb kam aus eigenen Spenden der JU-Mitglieder zustande und umfasste Obst, kleine Getränkeflaschen und Süßigkeiten für das Klinikpersonal. JU-Mitglied Jan Hubertus Müller aus Braunfels erläuterte: „Mit der Aktion möchten wir zeigen, dass wir die wichtige Arbeit der Mitarbeiter im Krankenhaus wertschätzen und an sie denken.“ Maximilian Breithecker (ebenfalls aus Braunfels) ergänzte: „Eine wohnortnahe medizinische Versorgung ist für die Region wichtig. Das Klinikum Falkeneck ist für Braunfels ein bedeutsamer Faktor.“

Man wählte bewusst den 24. Dezember für die Übergabe aus, um den Mitarbeitern, die an den Feiertagen im Dienst sind, etwas Gutes zu tun. Die Vorsitzende der Jungen Union SBL, Lisa Schäfer, machte deutlich: „Während die meisten von uns an den Feiertagen mit ihren Familien zu Hause sitzen und zur Ruhe kommen, leisten die Klinikmitarbeiter einen unersetzlichen Dienst für unser Land und retten zum Teil Menschenleben. Mit der Aktion möchten wir einfach mal allen Pflegekräften und Ärzten für ihren Einsatz danken.“ Im Klinikum wurde der Präsentkorb dankend entgegengenommen und man freute sich über die Anerkennung und Wertschätzung.

Über den Autor

Lisa Schäfer
Lisa Schäfer

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe7/2021