Scheckübergabe an „Menschen für Kinder“

Seit 23 Jahren spendet Bäckermeister Hartmut Moos den Christstollen, den CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer immer am Samstag vor dem 1. Advent gemeinsam mit seinem Team verkauft. In diesem Jahr dabei Landtagsabgeordneter Frank Steinraths, die Kreistagsabgeordneten Heike Ahrens-Dietz und Kerstin Hardt sowie Helga Steinraths. Man habe Corona-bedingt dieses Jahr etwas weniger Meter an Christstollen angeboten, weil nicht absehbar war, wie die Frequenz in der Altstadt ist und war angenehm überrascht, dass mit dem nötigen Abstand so viele Menschen, häufig auch sehr bewusst, an den Stand kamen, um einerseits den sehr gut schmeckenden Christstollen zu erwerben und andererseits etwas Gutes zu tun. Der Erlös ging in diesem Jahr an „Menschen für Kinder“. „Ein Verein“, so Irmer, „der seit vielen Jahren gerade Kindern hilft, die krank sind, die in Not sind, und das alles ehrenamtlich. Das nötigt größten Respekt ab.“

Der Vorstand von „Menschen für Kinder“ bedankte sich bei Bäckermeister Hartmut Moos und Hans-Jürgen Irmer mit seinem Team für dieses Engagement, das man sehr zu schätzen wisse, zumal in diesem Jahr Corona-bedingt die Spenden deutlich zurückgegangen seien. Umso mehr freue man sich über jede einzelne Spende, ob groß oder klein. Es sei dies immer auch ein Zeichen für Mitmenschlichkeit.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Kreisvorsitzender der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe11/2021