Liebe Leserin, liebe Leser,

untenstehend ein kleiner Ausschnitt von meinen Aktivitäten aus Wiesbaden und aus dem Wahlkreis:

 

Anlässlich des 50-jährigen Dienstjubiläums von Herrn Manfred Schneider, Schiedsmann bei dem Schiedsamt Wetzlar 1, hatte Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann eingeladen und eine würdige Ehrung vorgenommenen. Herzlichen Glückwunsch lieber Manfred.

 

Ich gratuliere dem neuen „nahkauf“ in Wetzlar-Büblingshausen-Wohnstadt-Stoppelberger Hohl zur Neueröffnung. Vielen Dank an Herrn Travaci und Herrn Kley, dass sie in kurzer Zeit einen kompetenten Nachbarschaftsmarkt errichtet bzw. umgebaut haben und so vielen Anwohnern eine gute fußläufige Einkaufsmöglichkeit bieten. Es ist toll, dass Menschen die Initiative ergreifen und Verantwortung übernehmen.

 

Neujahrsempfang der Malteser im Malteser-Zentrum Wetzlar. Die große gesellschaftliche Bedeutung von Ehrenamtlichen und Rettungskräften muss stets hervorgehoben werden. Ich bin den vielen Freiwilligen für ihre unermüdliche Arbeit sehr dankbar. Zudem ist es mir wichtig zu betonen, dass Gewalt gegen Einsatzkräfte ein absolutes No-Go ist und streng juristisch bestraft werden muss.

 

High-Tech aus Hessen. Bei einem Besuch der Firma HTV aus Bensheim konnte ich mich von deren Neuheiten wie dem Cyperion 1 überzeugen. Eine Weltneuheit für hochsichere Computersysteme, welche maximalen Schutz vor Cyberattacken bietet. Es ist wichtig, dass wir neue Technologien vorantreiben und durch Investitionen fördern. So bleibt der Forschungsstandort Hessen erhalten.

 

 

Über den Autor

Frank Steinraths
Frank Steinraths
Landtagsabgeordneter CDU Lahn-Dill

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe06.08.