CDU Biebertal pflanzt Birnbaum zum Einheitsjubiläum

30 Jahre Deutsche Einheit war für die CDU Biebertal Anlass, auf der Jubiläumswiese in Rodheim einen Birnbaum zu pflanzen. „Birnbaum deshalb, weil der ‘Vater der Einheit’, Helmut Kohl, oft von Karikaturisten als ‘Birne’ gezeichnet wurde. Das ist keineswegs despektierlich, sondern zeigt unsere Anerkennung für die geschichtliche Leistung des damaligen Kanzlers", so der Vorsitzende der CDU Biebertal, Dr. Alfons Lindemann.

Sein Stellvertreter Sascha Lember ergänzt: „Landauf, landab wird über den Klimawandel diskutiert. Wir, die CDU Biebertal, handeln, indem wir mit einem Baum zwar kaum etwas zur Verbesserung des Weltklimas beitragen, wohl aber hier bei uns in Biebertal ein Zeichen setzen.“ Ehrensache, dass nach der erfolgten Pflanzaktion mit einem klaren Birnenschnaps angestoßen wurde.

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe10/2020