Freiherr-vom-Stein-Schule

Dank CDU-Initiative Klimaanlage für Mehrzweckraum

Nach Auffassung der CDU-Kreistagsfraktion gehört prinzipiell zur Ausstattung einer modernen Schule eine entsprechende Aula. Dies gilt auch und gerade für die Freiherr-vom-Stein-Schule. Die Umsetzung ist aufgrund des sogenannten PPP-Vertrages mit dem privaten Betreiber im Moment etwas schwierig. Zurzeit nutzt die Schule einen innen liegenden, völlig ungenügend klimatisierten Mehrzweckraum.

Wenn dort eine zweistündige Veranstaltung mit zwei Klassen durchgeführt wird, ist die Luft anschließend „zum Schneiden“. Völlig ungenügende Zustände. Deshalb habe die CDU-Kreistagsfraktion, so Fraktionschef Hans-Jürgen Irmer, im Rahmen der Haushaltsplanberatungen den Antrag gestellt, dort eine Klimaanlage zu installieren und 20.000 Euro vorzusehen.

Dieser Antrag kam im Kreistag nicht zur Abstimmung, weil zuvor der zuständige Schuldezernent des Kreises versprochen hatte, dass im nächsten Jahr die Maßnahme aus dem geplanten Budget der Bauunterhaltung durchgeführt wird. Die CDU hat die Schule darüber informiert und wird ein wachsames Auge darauf haben, dass die Maßnahme auch tatsächlich erfolgen wird.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Bundestagsabgeordneter der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier
Aktuelle Ausgabe10/2020