Artikel nach Stichwort: "Integration"

Ein Tag der Freude und Dankbarkeit: (v.l.) Frank Steinraths (MdL), Angela Irmer, Hans-Jürgen Irmer (MdB) und Elisabeth Müller, Repräsentantin des Lahn-Dill-Kreises, feierten mit rund 100 Gästen den Tag der Deutschen Einheit
Foto: Volkmar

Tag der Deutschen Einheit Viele Menschen leben in Angst vor Putin
Journalist Boris Reitschuster über seine Erfahrungen in Russland

„Viele Russen haben massive Angst vor Putin und seinem Geheimdienst (KGB), der überall präsent ist. Obwohl die Bevölkerung mehrheitlich gegen die Politik der Regierung eingestellt ist, trauen sich nur wenige öffentlich zu protestieren. Eine Entwicklung, die stark an die Stalin-Ära erinnert.“ Das betonte der Journalist Boris Reitschuster, der seit 17 Jahren in Moskau lebt und viele Jahre als Korrespondent des Magazins „Focus“ tätig...   Weiterlesen

Integration, Putin, CDU Lahn-Dill
02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Richtige EntscheidungHessen erhält eigene Abschiebehaftanstalt

Das Land Hessen wird die Justizvollzugsanstalt Darmstadt-Eberstadt um eine Abschiebehaftanstalt erweitern. Diese Entscheidung erging jetzt nach langen Gesprächen und ausführlichen Abwägungen. Die CDU Lahn-Dill begrüßt die Entscheidung. Innenminister Peter Beuth (CDU) sagte, in der Abschiebehaftanstalt würden künftig ausreisepflichtige Ausländer untergebracht, die versuchten, sich ihrer Abschiebung zu entziehen. Damit würden Abschiebungen deutlich...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Hilferuf einer Lehrerin an einer BrennpunktschulePolitische Konflikte nehmen zu – zu viele Nationalitäten zu wenig Integration –
Abwertung der Deutschen und Frauen –
Förderung normal- und sehr begabter Kinder geschieht zu wenig

Anlässlich der jüngst vorgelegten Untersuchung des „Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen“ (IQB) hat vor wenigen Tagen die Vorsitzende der Kultusministerkonferenz, Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU), als eine Begründung für das deutliche Absinken des Niveaus der Grundschüler den steigenden Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund ausgemacht. Sie erklärte, dass die bisherigen Antworten auf die größere Heterogenität der Schülerschaft unzureichend seien.   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

SPD und LinkeMehr Wahlrecht für alle Ausländer

„Die Verbindung des Wahlrechts mit der Staatsbürgerschaft muss gekappt werden“. Mit diesen Worten forderte der Landtagsabgeordnete Ulrich Wilken (Die Linke) die Landesregierung auf, sich für das Wahlrecht dauerhaft in Hessen lebender Ausländer stark zu machen. Dass Nicht-EU-Bürger, die dauerhaft in Deutschland wohnen, ein Mitbestimmungsrecht in der kommunalen Politik haben sollten, hatte im Vorfeld des Bundestagswahlkampfs bereits eine Expertenkommission unter dem...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Innenminister de Maiziere stellt Äußerung klar„Unsere Kultur und unsere Feiertage müssen weiter christlich geprägt bleiben“

Zu erheblichen Irritationen hat Deutschlands Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) beigetragen, als Presseberichterstattungen ihn mit den Worten zitierten, er sei bereit, darüber zu reden, an denjenigen Orten in Deutschland einen muslimischen Feiertag einzuführen, wo eine große Zahl von Muslimen lebten. In seiner Stellungnahme, die der CDU-Politiker wenige Tage später auf seiner Abgeordneten-Homepage veröffentlichte, betonte de Maizière jedoch,...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017
Aktuelle Ausgabe11/2017