„Wetzlar verliebt sich“

Junge Wetzlarer Einzelhändler präsentieren Magazin rund um den schönsten Tag im Leben

Die jungen Einzelhändler der Wetzlarer Altstadt präsentierten pünktlich zum Gallusmarkt mit „Wetzlar verliebt sich“ ein hochwertiges Magazin rund um den schönsten Tag im Leben. Berit Weller, Inhaberin der Bastlerzentrale, und die Inhaber der Goldschmiede, Mareike Bodtke und Roman Müller, spüren schon seit einiger Zeit einen besonderen Trend in ihren Traditionsgeschäften am Schillerplatz: Der schönste Tag im Leben soll immer schöner werden!
Heiratswillige Paare wünschen sich individuelle Hochzeitsfeiern, von der ausgefallenen Einladung bis zu selbstgemachten Trauringen. Der Tag soll nicht nur für die frisch Vermählten, sondern auch für alle Gäste unvergesslich bleiben. So bietet die Goldschmiede schon lange die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung die eigenen, ganz persönlichen Trauringe zu gestalten. Auch Berit Weller von der Bastlerzentrale spürt diesen Trend, die Einladungen oder Dekorationen zur Hochzeit sollen genauso einzigartig wie handgemacht sein.

Die verliebten Paare kommen mittlerweile auch von weit her nach Wetzlar, um kreativ zu werden und haben entdeckt, dass die malerische Altstadt noch viel mehr zu bieten hat für wunderschöne Feste. Die jungen Einzelhändler haben dies zum Anlass genommen, um auch andere Hochzeitsspezialisten aus der Domstadt zu empfehlen. Zusammen mit der erfahrenen Agentur Mistral haben die drei mit „Wetzlar verliebt sich“ ein Magazin aus der Taufe gehoben, in dem sich Einzelhändler, Restaurants, Hotels und viele weitere unverzichtbare Helfer für einen perfekten Tag vorstellen.
Brautpaare finden alles, vom Standesamt über das Zimmer für die Hochzeitsnacht bis zu den Flitterwochen, auf 28 Seiten kompakt zusammengestellt und mit kurzen Wegen zu erreichen. Wetzlar präsentiert sich in seiner Tradition als gemütliche Einkaufsstadt jetzt mit viel frischem Wind mit jungen Einzelhändlern, tollen Ideen und dem unverwechselbaren Altstadtcharme. Mit einer großen Hochzeits-Checkliste hilft „Wetzlar verliebt sich“ dabei, auch in der größten Aufregung nichts zu vergessen.

Pünktlich zum Gallusmarkt mit seinem verkaufsoffenen Sonntag kam der unverzichtbare Leitfaden frisch aus der Druckerpresse. Das Magazin erhalten alle Verliebte und die, die es noch werden möchten, bei den teilnehmenden Einzelhändlern oder der Tourist-Information in Wetzlar.
Mit von der Partie im Heft zum Verlieben sind neben den Initiatoren Bastlerzentrale und Goldschmiede auch Anne Naturmoden, Foto Sircoulomb, Michel Hotel, Blattform, Il Sapore, Zum Kesselchen, Sattmacher Catering, Kostbar, HiFi Studio Schneeberg-Neumann, Haarscharf, das Standesamt, die Tourist-Information, Floohs Kinderevents, DER Deutsches Reisebüro, Möbel Schmidt und Lieblingsplatz.

Kontakt: Bastlerzentrale Wetzlar, Frau Berit Weller, Telefon 06441-48314, info@bastlerzentrale-wetzlar.de

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe11/2017