Vereine im Lahn-Dill-Kreis erhalten 45.000 Euro

Land investiert 840.000 Euro in 117 hessische Sportprojekte

Die positive Wirkung des Sportes ist über jeden Zweifel erhaben, und deshalb hat das Land Hessen seit Jahren die Sportförderung immer wieder gesteigert. In diesem Jahr, so Hessens Minister des Innern und für Sport, Peter Beuth, stehen insgesamt rund 43 Millionen Euro zur Verfügung. Im Rahmen dieser Gesamtmittel gibt es bewusst eine Unterstützung gerade kleinerer Vereine. Die Mittel dienen zur Neuanschaffung von Sportgeräten, zur Förderung der Jugendarbeit oder auch zur Sicherung des Trainings- und Spielbetriebs.

Aktuell, so der Minister, habe man den Vereinen über 100 Zuwendungsbescheide in einer Gesamthöhe von rund 840.000 Euro zugeschickt. Erfreulich aus Sicht der heimischen Landtagsabgeordneten Clemens Reif und Hans-Jürgen Irmer, dass auch Vereine des Lahn-Dill-Kreises darunter sind, so u.a. der Turn- und Sportverein Nassau Beilstein, der SC Niedergirmes, der Schützenverein Werdorf, der SSV Oranien Frohnhausen, der Reiterverein Herborn, der SV Hohensolms und der TC Nauborn. Insgesamt rund 45.000 Euro, die aktuell zur Verbesserung der Ausstattung zur Verfügung gestellt werden.

Aktuelle Ausgabe12/2017